Comedy Tickets bei www.eventim.de

Kabarettisten Portraits Biographien Kabarett Neuerscheinungen Kabarett Online Tickets Kabarettisten A bis Z Kabarett ZECK Online-Kabarettpreis Kabarettbühnen Theater Kabarett live .de Startseite
 

                                    Dieter Hallervorden           

Startseite

Kabarettist /Schauspieler / Kabarettpreise / Biographie / Veröffentlichungen


Dieter Hallervorden wurde 1935 in Dessau (Sachsen-Anhalt) geboren. Nach Kriegsende kehrte die Familie nach Dessau zurück, wo 1953 sein Abitur machte machte.
Nach dem Studium der Romanistik an der Humboldt-Universität in Ost-Berlin verließ er 1958 die DDR und setzte sein Studium in West-Berlin fort, wo er zusätzlich Publizistik und Theaterwissenschaft belegte. Neben dem Studium arbeitete er unter anderem als Fremdenführer für ausländische Touristen, Bauhilfsarbeiter, Bierfahrer und Gärtner.
Nach erfolglosen Bewerbungen an der Max-Reinhardt-Schauspielschule sowie beim Berliner Kabarett ‚Die Stachelschweine’ gründete er 1960 in West-Berlin mit Kollegen die politisch-satirische Kabarettbühne ‚Die Wühlmäuse’, der er bis heute als Direktor vorsteht. Sein Studium, das er bis dahin fortgesetzt hatte, gab er auf und nahm Schauspielunterricht an der Privatschule Marlise Ludwig.
Nach Gründung der Wühlmäuse folgten Fernseh- und Filmauftritte, unter anderem im Aufsehen erregenden Fernsehfilm ‚Das Millionenspiel’ (1970). 1974 spielte er in dem Fernseh-Thriller ‚Der Springteufel’ einen aus der Irrenanstalt entflohenen Anhalter. In den Serien ‚Abramakabra’, ‚Grand Gala’ und ‚Das Läster-Lexikon’ profilierte er sich als Satiriker und Komiker. Der große Durchbruch erfolgte 1975 mit der Slapstick-Reihe ‚Nonstop Nonsens’, die bis zu ihrem Ende 1980 Rekordquoten erreichte.
Nebenbei brachte er zehn Langspielplatten und über 30 Singles heraus, die häufig Parodien auf populäre Hits wie z.B. ‚Du, die Wanne ist voll’ (1978, Duett mit Helga Feddersen, Parodie auf 'You’re the one that I want') waren.
Ab 1980 widmete er sich verstärkt dem Kino meist als Drehbuchautor und Schauspieler in Personalunion. Insgesamt drehte er bis 1992 zehn Kinofilme (die erfolgreichsten: "Alles im Eimer" (1981), "Didi, der Doppelgänger" (1984) und "Didi, der Experte" (1988)). Hinzu kamen zehn Folgen der "Didi"-Show und die Gründung seiner Firma "Halliwood", mit der er die "Spottschau" produzierte.
Seine tollpatschige Hauptfigur ‚Didi’ wurde schnell zu seinem Markenzeichen und zu seinem Spitznamen.
1992 kehrte er zum politischen Kabarett zurück, zunächst auf mit der Sendung ‚Spottschau’ und von 1994 bis 2003 mit ‚Hallervordens Spott-Light’. Für die ARD moderierte er von 1996 bis 1997 die Sendung ‚Verstehen Sie Spaß?’ und produzierte 2000 zwölf Folgen der von Frank Lüdecke geschriebenen Familien-Komödie ‚Zebralla’.
Nach ‚Spott-Light’ widmete er sich mit seinem musikalischen Solo-Programm ‚Mit dem Gesicht’ sowie mit den Boulevard-Komödien ‚Dinner für Spinner’ und ‚Die Nervensäge’ wieder mehr der Bühne. Zur Zeit spielt er sein autobiografisches Kabarettprogramm ‚Stationen eines Komödianten’
.
Dieter Hallervorden lebt abwechselnd in Berlin und Trégastel, Bretagne/Frankreich, auf einer idyllischen Privatinsel. Er ist in zweiter Ehe mit Elena Blume verheiratet, die 1998 Sohn Johannes zur Welt brachte. Aus erster Ehe mit seiner langjährigen Bühnenpartnerin Rotraud Schindler ist Hallervorden Vater von Dieter (1963) und Nathalie (1966). Außerdem hat er eine weitere Tochter, die 1986 zur Welt kam.

2010 Krefelder Krähe - Ehrenpreis
2009
Prix Pantheon (Sonderpreis der Jury in der Kategorie Reif und Bekloppt
2009 Goldener Vorhang für sein Lebenswerk

2008 Internet-Kabarettpreis ‚Gold-Zeck’ Ehrenpreis
2006 Ehrenbürger der Stadt Dessau
2005 Bayerischer Kabarettpreis Ehrenpreis
2003 Deutscher Comedypreis Ehrenpreis
1996 Telestar Beste Moderation Unterhaltung (für „Verstehen Sie Spaß?“)
1981 Bambi (für „Nonstop Nonsens“)
 
Videos: bei Youtube
weitere Kabarettistenportraits

Kabarettlive.de - Kabarett & Comedy im Internet

Kabarettisten-Portraits Kabarett-Charts CDs&DVDs Kabarett-im-TV
Kabarettisten A bis Z Neue Kabarett-CDs & DVDs Kabarettbühnen & Theater
Kabarett-Auftritte & Termine Kabarett-Top-CDs Filme-Top-Auswahl
Kabarett-Online-Tickets Kabarett-Top-DVDs Homepage anmelden
Internet-Kabarettpreis 'Zeck' Kabarett-Links Impressum & Kontakt
Kleinkunstpreise Künstleragenturen
 
.
 Kabarett im TV
Das aktuelle Fernsehprogramm mit Kabarett & Comedy - Tipps

www.kabarettlive.de/kabarett-tv.htm
.
 Kabarett-Top-CDs
Eine Auswahl der besten CDs
von Top-Kabarettisten

www.kabarettlive.de/kabarett-top-cds.htm
.
 Kabarett-Top-DVDs
Die besten DVDs für Sie von Kabarettlive.de ausgewählt

www.kabarettlive.de/kabarett-top-dvds.htm
.
 Geschenktipps
Hier finden Sie Geschenke für jeden feierlichen Anlass

www.kabarettlive.de/gechenktipps.htm
.
 Neuerscheinungen Kabarett
Frisch gepresste CDs und DVDs
von ausgewählten Kabarettisten

www.kabarettlive.de/kabarett-top-cds.htm
.

| Sitemap | Weiterempfehlen | Zu Favoriten | URL anmelden | Impressum | Presse |

www.Kabarettlive.de -  Kabarett & Comedy Portal