| Suchen | Weiterempfehlen | Zu Favoriten | URL anmelden | Impressum | Kontakt |

Kabarettisten Portraits Biographien Kabarett Neuerscheinungen Kabarett Online Tickets Kabarettisten A bis Z Kabarett ZECK Online-Kabarettpreis Kabarettbühnen Theater Kabarett live .de Startseite
 

            Deutscher Kabarettpreis 

Startseite

| Kleinkunstpreise & Wettbewerbe (Übersicht) | Wettbewerb/Preis melden |

Seit 1984 veranstaltet das Nürnberger Burgtheater im Spätherbst die „Kabarett-Tage“, das die wichtigsten und interessantesten Kabarettproduktionen eines Jahres aus dem deutschsprachigen Raum nach Nürnberg holt.
Daraus entwickelte sich der Deutsche Kabarett-Preis, der seit 1991 jährlich vergeben wird. Die Stadt Nürnberg stiftet seither das Preisgeld.
Der Hauptpreis, mit 6.000 Euro dotiert, wird an einen Kabarettisten verliehen, der über Jahre hinweg innovatives Kabarett in Inhalt und Form auf die Bühne gebracht hat. Der Programm- bzw. Förderpreis - dotiert mit 4.000 Euro - zeichnet eine herausragende Produktion bzw. einen förderungswürdigen Nachwuchskünstler der Spielzeit aus. Seit 1996 gibt es zusätzlich einen mit 2.000 Euro dotierter Sonderpreis, gestiftet und vergeben vom Nürnberger Burgtheater, mit dem Künstler und Leistungen ausgezeichnet werden, die den Kabarett-Rahmen im eng gefassten Sinn sprengen.
Verliehen wird der Deutsche Kabarett Preis alljährlich in der Nürnberger Tafelhalle. Der Vorjahrespreisträger übergibt die Auszeichnungen an seine Kollegen.
  • 2015: Hauptpreis: Ohne Rolf; Förderpreis: Sarah Hakenberg; Sonderpreis: Josef Brustmann
  • 2016: Hauptpreis: Alfred Dorfer; Förderpreis: René Sydow; Sonderpreis: Stephan Zinner[1]


  • 2016
    Alfred Dorfer (Hauptpreis)
    Rene Sydow (Förderpreis)
    Stephan Zinner (Sonderpreis)
    2015
    Ohne Rolf (Hauptpreis)
    Sarah Hakenberg (Förderpreis)
    Josef Brustmann (Sonderpreis)
    2014
    Simone Solga (Hauptpreis)
    Till Reiners (Förderpreis)
    Die bekannte Band Zärtlichkeiten mit Freunden (Sonderpreis)
    2013

    Andreas Thiel (Hauptpreis)
    Tilman Birr (Förderpreis)
    Tina Häussermann (Sonderpreis)
    2012

    Rainald Grebe (Hauptpreis)
    Christine Prayon (Programmpreis)
    Sebastian Krämer (Sonderpreis)

    2011
    Rolf Miller (Hauptpreis)
    Max Uthoff
    (Förderpreis)
    Ulan & Bator (Sonderpreis
    )

    2010
    Hagen Rether (Hauptpreis)
    Klaus Eckel (Förderpreis)
    Lizzy Aumeier (Sonderpreis
    )

    2009
    Frank Lüdecke (Hauptpreis)
    Mathias Tretter (Förderpreis)
    Jochen Malmsheimer  (Sonderpreis)

    2008
    Andreas Rebers (Hauptpreis)
    Phillip Weber (Förderpreis)
    Martina Schwarzmann (Sonderpreis)
    2007

    Wilfried Schmickler (Hauptpreis)
    Michael Altinger & Alexander Liegl (Förderpreis)
    Mirco Tschirpke (Sonderpreis)
    2006

    Heinrich Pachl (Hauptpreis)
    Claus von Wagner (Förderpreis)
    Faltsch Wagoni (Sonderpreis)
    200
    5
    Andreas Giebel (Hauptpreis)
    Michael Ehnert (Förderpreis)
    Ken Bardowicks (Sonderpreis)
    2004

    Volker Pispers (Hauptpreis)
    Ingo Börchers (Förderpreis)
    Ulrich Michael Heissig alias Irmgard Knef (Sonderpreis)
    2003

    Lisa Politt (Hauptpreis)
    Käthe Lachmann (Förderpreis)
    Duotica (Sonderpreis)
    2002

    Urban Priol (Hauptpreis)
    Mittwochsfazit [Horst Evers, Bov Bjerg u. Manfred Maurenbrecher] (Förderpreis)
    2001
    Frank-Markus Barwasser (Hauptpreis)
    Podewitz (Förderpreis)
    Tina Teubner (Sonderpreis)
    2000
    Richard Rogler (Hauptpreis)
    Severin Groebner (Förderpreis)
    Marcus Jeroch (Sonderpreis)
    1999

    Georg Schramm (Hauptpreis)
    Hans-Günter Butzko (Förderpreis)
    Nessi Tausendschön (Sonderpreis)
    1998

    Lukas Resetarits (Hauptpreis)
    Jess Jochimsen (Förderpreis)
    Muhsin Omurca (Sonderpreis)
    1997

    Martin Buchholz (Hauptpreis)
    Achim Konejung und Reinhard Glöder (Programmpreis)
    Bernd Regenauer (Sonderpreis)
    1996

    Jörg Hube (Hauptpreis)
    Thomas Maurer (Programmpreis)
    Thomas Pigor & Benedikt Eichhorn (Sonderpreis)
    1995

    Hans-Eckhardt Wenzel & Steffen Mensching (Hauptpreis)
    Peter Grohmann (Programmpreis) 
    1994
    Arnulf Rating (Hauptpreis)
    Phrasenmäher [Achim Ballert & Frank Lüdecke] (Förderpreis)
    1993
    Josef Hader (Hauptpreis)
    Gregor Lawatsch (Förderpreis)
    1992
    Matthias Deutschmann (Hauptpreis)
    Karl Ferdinand Kratzl (Förderpreis)
    1991
    Matthias Beltz (Hauptpreis)
    Anja Moritz (Förderpreis)

    Top-Kabarett-CDs


    Volker Pispers
    ....bis neulich 2014

    DVD


    Dieter Nuhr
    NUHR ein Traum
    CD

    Quatsch Comedy Club
    20 Jahre Jubiläumsgala
    2 DVDs


    Urban Priol
    Tilt! Collection
    DVDs


    Sampler
    Komplette Wahrheit über D.
    8 CDs

    Sampler
    Das Beste aus 15 Jahren Kabarett CD

    Das Beste aus 10 Jahren Kabarett - Spiegel Edition
    CD

    Verwilderung
    CD

    Hagen Rether
    Liebe 3
    CD

      
    Rolf Miller
    Tatsachen
    CD

     

     
    .
     Kabarett-Top-CDs
    Eine Auswahl der besten CDs
    von Top-Kabarettisten

    www.kabarettlive.de/kabarett-top-cds.htm
    .
     Kabarett-Top-DVDs
    Die besten DVDs für Sie von Kabarettlive.de ausgewählt

    www.kabarettlive.de/kabarett-top-dvds.htm
    .
     Geschenktipps
    Hier finden Sie Geschenke für jeden feierlichen Anlass

    www.kabarettlive.de/gechenktipps.htm
    .
    Online Tickets
    Hier finden Sie online Karten für

    Auftritte und Konzerte Ihrer Wahl
    www.eventim.de
    .
     Neuerscheinungen Kabarett
    Frisch gepresste CDs und DVDs
    von ausgewählten Kabarettisten

    www.kabarettlive.de/kabarett-top-cds.htm
    .

    | Sitemap | Weiterempfehlen | Zu Favoriten | URL anmelden | Impressum | Presse |

    www.Kabarettlive.de -  Kabarett & Comedy Portal